Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Blog

Filter

Kategorien

  • Verschenkmarkt slider

    Verschenken am Genussmarkt

    Zu schade zum Wegwerfen? Verschenke deine Schätze am Hauptplatz auf der Bühne am 24. Juni von 14 bis 18 Uhr.

  • E Inbahn und Radweg

    Sicher Fahrradfahren in Oberpullendorf

    Anregungen für ein sicheres Radfahren in Oberpullendorf

  • Zwischen Oberpullendorf und Steinberg-Dörfl entsteht hoffentlich ein nachhaltiges Einkaufszentrum - Businesspark Mittelburgenland genannt

    Businesspark: Offener Brief an Bürgermeister:innen des Sonnenlandes

    Morgen endet die Frist, um eine Stellungnahme nach Einsicht zum Masterplan des interkommunalen Businesspark Mittelburgenland abzugeben. Dieser Masterplan liegt noch im Gemeindeamt Steinberg-Dörfl auf und bietet ein grobes Konzept zu Verkehr, Nutzung, Begrünung, Bebauung und Energie im Zuge der Errichtung des Businessparks zwischen Steinberg-Dörfl und Oberpullendorf. Der interkommunale Gedanke an Bauprojekten bringt viele augenscheinliche Vorteile. Daher haben sich 27 von 28 Gemeinden im Bezirk dafür ausgesprochen. Wir vom Verein BLOP! wollen Sie als Verantwortliche auf einige Punkte aufmerksam machen, die jedenfalls für den weiteren Projektverlauf berücksichtigt werden müssen.

  • Masterplan

    Stellungnahme zum MASTERPLAN – INTERKOMMUNALER BUSINESSPARK MITTELBURGENLAND

    der Businesspark darf kein Leuchtturm mit Licht und Werbung in der Region werden, sondern hat das Potential ein europäischer Leuchtturm für innovative Bauprojekte zu werden, der modernes, nachhaltiges und ressourcenschonendes Bauen vorzeigt, und somit auch ein Magnet für Baufachleute aus aller Welt wird.

  • Gemeinsam wurde der neue Bürgermeister Hannes Heisz beim letzten Treffpunkt 2021 beschenkt

    BLOP! lädt zur Listenerstellung beim letzten Treffpunkt vorm Sommer

    Am 2. Juni ist es zum letzten Mal vor der Sommerpause wieder Zeit für den BLOP! Treffpunkt. Spannende Themen von und für Bürger:innen werden diskutiert und Maßnahmen daraus entwickelt. Der Termin ist auch besonders, da eine Liste erstellt werden soll. Aber natürlich nicht für die Gemeinderatswahl. Die Liste wird alle Projektideen enthalten, die es für Oberpullendorf gibt und deren Status dokumentieren.

  • Im Teamspace wurde angeregt diskutiert – online und offline durch ein hybrides Meeting ist das beim Treffpunkt mittlerweile Standard

    Treffpunkt 2: Starke Vereine, Natur in der Stadt und Ideentrichter zum Wirtschaftsstandort

    Ergebnisse des 2. Treffpunkts von BLOP! kurz zusammengefasst: Stärkung für Vereine, Natur in der Stadt und der Ideentrichter für den Wirtschaftsstandort. Am 22. März fand das Bürgerbeteiligungsformat für Oberpullendorf zum 2. Mal statt. Neues erfahren, Ideen diskutieren und Maßnahmen gestalten - für ein lebenswertes Oberpullendorf.

  • BLOP Energiefrage 1200x675

    Erneuerbare Energiegemeinschaft im Bezirk Oberpullendorf

    Bei Erneuerbaren Energiegemeinschaften (EEG) kann man lokal erzeugten Strom mit anderen in der Umgebung teilen. Der Verein BLOP! hat mit der Sondierung zu einer Energiegemeinschaft im Bezirk Oberpullendorf begonnen.

  • Gemüse, Brot und vielerlei Nachhaltiges aus der Region wird jeden Freitag in Oberpullendorf am Hauptplatz angeboten

    Es geht wieder los! Wöchentlicher Genussmarkt am Hauptplatz

    Der Genussmarkt am Hauptplatz in Oberpullendorf startet wieder! Ab 8. April stehen jeden Freitag regionale Produzenten im Herzen der Stadt.

  • BLOP Flurreinigung 2022

    BLOP! initiiert wieder eine große gemeinsame Flurreinigung mit der Stadtgemeinde

    Termin für Flurreinigung mit 12. März fixiert. Gemeinsam mit der Stadtgemeinde und allen Bürger*innen sagen wir der Umweltverschmutzung den Kampf an.

  • Das BLOP!-Team bei der Jahresklausur für 2022 mit einem TooGoodToGo- Sackerl

    Was ist BLOP!?

    BLOP! bedeutet Bewegung für ein lebenswertes Oberpullendorf. Der Verein BLOP! wurde im März 2021 gegründet und engagiert sich in verschiedenen Projekten für ein lebenswertes Oberpullendorf. Wir als Verein BLOP! stehen für ein nachhaltiges, innovatives, zukunftsweisendes, kommunikatives und mutiges Miteinander aller Oberpullendorfer:innen und koordinieren Projekte, wie den Genussmarkt, die Energiegemeinschaft oder die Raumentwicklung für Oberpullendorf. Wie stellen uns immer wieder die Frage: Wie können wir unseren Heimatort nachhaltig lebenswerter machen?

  • Prinzip einer Energiegemeinschaft

    Datenerhebung zur Energiegemeinschaft

    Datenerhebung zur Sondierung des Potentials. Bei konkretem Interesse an der Teilnahme an der Energiegemeinschaft bitte die folgenden Daten übermitteln. Bitte nehmen sie sich dafür etwas Zeit. Je mehr aussagekräftige Daten, desto besser die Auswertung.

  • Übergabe eines Genussmarkt-Paket beim hybriden Treffpunkt Oberpullendorf im Sonnenland Teamspace

    Treffpunkt fürs Gemeinsame in Oberpullendorf

    Der Verein BLOP! engagiert sich seit 1 Jahr für Projekte, die Oberpullendorf lebenswerter machen. 5 mal im Jahr 2022 gibt es einen „Treffpunkt Oberpullendorf“, wo alle Oberpullendorfer*innen und Interessierte zusammenkommen, um sich über Projekte, Maßnahmen und die Zukunft von Oberpullendorf auszutauschen. Am 20. Jänner fand der erste Treffpunkt des Jahres im Sonnenland Teamspace statt – man konnte aber auch online teilnehmen.

  • Bauernmarkt IG Feed 1022

    Anmeldung zum Genussmarkt Oberpullendorf 2022

    Anmeldeformular zum Genussmarkt Oberpullendorf 2022

  • BLOP! Energiegemeinschaft zeigt, wie die Zukunft der Stromversorgung regional und nachhaltig funktionieren kann.

    Energiegemeinschaft für Oberpullendorf

    Das Erneuerbaren-Ausbau-Gesetz ermöglicht sogenannte Energiegemeinschaften. Vereinfacht gesagt bedeutet dies, Strom zwischen Nachbarn zu teilen. BLOP! erwägt nun die Gründung einer solchen Energiegemeinschaft in Oberpullendorf, und informiert über Vorteile und Rahmenbedingungen.

  • Die verbaute Fläche in km²/Jahr in Österreich. Ob der Wert von 9km²/Jahr zu erreichen ist hängt von jedem neuen Fachmarktzentrum oder jeder Ausbaustufe eines Shoppingtempels ab. Quelle: Screenshot ORF Report-Beitrag.

    OP2050: Businesspark, Geisterstadt und Masterplan mit Bürger*innenbeteiligung

    In den letzten Wochen hat sich aus der offenen Arbeitsgemeinschaft OP2025 eine Steuergruppe OP2025 mit Themenarbeitskreisen entwickelt. Während der letzten 3 Jahre gelang beim Förderprojekt „Oberpullendorf 2025: Stadt der Zukunft“ zwar kein großer Wurf, aber es gab doch einige Themen, die jetzt zur Umsetzung kommen sollen. Entsprechend freut sich BLOP! weiterhin auf eine konstruktive Zusammenarbeit. Besonders hinsichtlich Businesspark und Geisterstadt-Revitalisierung braucht es einen echten Masterplan mit Weitblick.

  • 210522 Kino Oberpullendorf Kunst Kultur Vorhang auf

    Einladung zu einem offenen Kultur-Workshop in Oberpullendorf

    Kunst, Kultur und Kreativität mit ihren vielfältigen Ausdrucksformen macht das Leben in Oberpullendorf lebenswerter. Kultur macht Freude und Freunde, schafft Verbindungen und Verbundenheit, gibt Raum für Inspiration und Reflexion, schafft Neues und Überraschendens, macht das Leben bunter. Daher lädt BLOP! im Rahmen des Projektes OP2025 zum Workshop "Kultur in Oberpullendorf" am Dienstag, 1. Juni, 19.00 Uhr

  • Übersicht zu den Folien der Präsentation der Trends der Stadtentwicklung. Die ganze Präsentation gibt’s auf blop.at zum Download

    Mutig Projekte gemeinsam umsetzen: Bessere Kommunikation als Workshop-Ergebnis für unsere Stadt der Zukunft

    Am 20.04. fand der lange geplante BLOP! Online-Workshop statt, der das Ziel hatte Trends der Stadtentwicklung in Österreich zusammenzufassen und für uns in Oberpullendorf nutzbar zu machen. Dietmar Csitkovics, bei BLOP! für die Themen „Wirtschaft & Arbeit“ zuständig, hat einiges aus Studien, Webinaren und einem aktuellen Leitfaden zusammengetragen und in einen Online-Workshop gepackt. Viele Oberpullendorfer*innen und Interessierte haben nach seiner Info zu aktuellen Trends mögliche Themen für Oberpullendorf gemeinsam erarbeitet und priorisiert.

  • Ein neues Verkehrskonzept für Oberpullendorf ist in Bearbeitung und soll im Rahmen des Projektes OP2025 umgesetzt werden. Doch, wurde hier an alle Oberpullendorf*innen gedacht?

    Nur die Begegnungszone ist zu wenig: Verkehrskonzept für ganz Oberpullendorf!?

    Im Auftrag der Gemeinde hat die Firma NAST Consulting ZT GmbH für die Arbeitsgruppe OP2025 ein Verkehrskonzept für das Stadtzentrum erstellt. Über das wesentliche Ergebnis wurde kürzlich in den Lokalmedien berichtet: eine Empfehlung zur Einführung einer Begegnungszone vom Gymnasium über die Hauptstraße bis zur Abzweigung der Cafégasse. D.h. Tempobeschränkung auf 20 km/h und Gleichrangigkeit von Fußgehern und Radfahrern in allen Richtungen und allen Ebenen.

  • Nicht nur der Lockdown findet zum Wochenstart ab 19. April ein hoffentlich nachhaltiges Ende. Es gibt auch sonst wichtige Termine, die man wissen sollte. Besonders, wenn einem die Zukunft von Oberpullendorf  am Herzen liegt. Hier die Agenda der KW16 2021.

    Wichtige Woche. Dichtes Terminprogramm. Lockdown-Ende, Workshops und Mitgliederversammlung.

    Nicht nur der Lockdown findet zum Wochenstart ab 19. April ein hoffentlich nachhaltiges Ende. Es gibt auch sonst wichtige Termine, die man wissen sollte. Besonders, wenn einem die Zukunft von Oberpullendorf am Herzen liegt. Hier die Agenda der KW16 2021.

  • Es gibt viele schöne Ecken in Oberpullendorf, viele Gäste kommen immer noch sehr gerne in unsere Stadt, und in den letzten Jahrzehnten hat sich viel getan. Wohin soll die Reise gehen?

    Daten und Themen zum BLOP! Online-Workshop "Oberpullendorf: Positionierung & Ortskernbelebung"

    Die Themen Positionierung & Ortskernbelebung für Oberpullendorf werden uns in den kommenden Wochen seitens des Projektes OP2025 und auch im BLOP!-Bereich "Wirtschaft & Arbeit" begleiten. Es geht nicht nur um die Fragen: Wie können Geschäfte im Ortskern überleben? Oder wie sieht die Stadt der Zukunft aus? Es gibt viele Fehler die bereits von anderen gemacht wurden und auch Stadtkernentwickler zeichnen ein Bild, das mit dem Handel wie früher und dem Verkehr im Ortszentrum inkl. "Puindorf-Runden" nicht mehr viel zu tun haben.

  • 210317 BLOP Übersicht ORG Team

    Bürger*innen-Brief 2021.03 | Vereinsgründung, aktuelle Projekte und die Bitrix-Bürger*innen-Plattform

    Am 11. März wurde der Verein „BLOP! – Bewegung für ein lebenswertes Oberpullendorf“ gegründet. Es wurde vielerorts gemunkelt, ob BLOP! eine Bürgerliste gründet, die dann bei der nächsten Wahl 2022 an den Start geht. Auch wurde uns nachgesagt, dass wir eine Gegenbewegung zum Stadtmarketing oder dem Projekt 2025 wären. Doch es ist in einem Satz recht gut ausgedrückt: Niemand von uns will Bürgermeister*in werden.

  • BLOP! Flurreinigung Google Maps Karte hilft bei der Einteilung

    Flurreinigung 2021 mit BLOP! in Oberpullendorf

    Nachdem letztes Jahr eine gemeinschaftliche Flurreinigung abgesagt wurde, der Abfall entlang unserer Wege wegen Corona aber nicht weggeht, bzw. wegen der Masken sogar noch mehr wird, haben wir von BLOP! uns überlegt, wie wir eine Flurreinigung heuer möglich machen können. Wir rufen die Bürger*innen von Oberpullendorf für das gesamte Wochenende vom 19.-21. März zur Flurreinigung auf, das Konzept sieht keine Versammlungen vor.

  • Die Agentur rechnet derzeit mit 200 neuen hochqualitativen Arbeitsplätzen. Vollzeitäquivalente? Hochqualitativ?

    Der Businesspark Mittelburgenland: Daten und Fakten im Feber 2021

    Ein Projekt über das man die Informationen nur sehr zäh bekommt. Und welches ich noch lange nicht als gesamtheitlich positiv für die Stadt Oberpullendorf und die Region sehe. In einer Präsentation am Donnerstag 25.02.2021 von der Wirtschaftsagentur Burgenland GmbH durch die Herren Zagiczek und Kracher wurde gezeigt: Ein Mömax und ein McDonalds sind Teil der ersten Reihe direkt entlang der Schnellstraße zwischen Umspannwerk und Kreisverkehr. Weiters kommt ein Fachmarktzentrum (1200 m² Schuhschachteln, oder neudeutsch: Retail-Park) aufgefädelt in zweiter Reihe. In dritter und vierter Reihe sollen in einer möglichen zweiten Phase Gewerbebetriebe, also Handwerker, angesiedelt werden.