Wir rufen Sie auch gerne zurück.

Blog

Filter

Kategorien

Tags

#Radwege
  • Ein neues Verkehrskonzept für Oberpullendorf ist in Bearbeitung und soll im Rahmen des Projektes OP2025 umgesetzt werden. Doch, wurde hier an alle Oberpullendorf*innen gedacht?

    Nur die Begegnungszone ist zu wenig: Verkehrskonzept für ganz Oberpullendorf!?

    Im Auftrag der Gemeinde hat die Firma NAST Consulting ZT GmbH für die Arbeitsgruppe OP2025 ein Verkehrskonzept für das Stadtzentrum erstellt. Über das wesentliche Ergebnis wurde kürzlich in den Lokalmedien berichtet: eine Empfehlung zur Einführung einer Begegnungszone vom Gymnasium über die Hauptstraße bis zur Abzweigung der Cafégasse. D.h. Tempobeschränkung auf 20 km/h und Gleichrangigkeit von Fußgehern und Radfahrern in allen Richtungen und allen Ebenen.