Bürger*innen-Brief 2021.03 | Vereinsgründung, aktuelle Projekte und die Bitrix-Bürger*innen-Plattform

Vereinsgründung: Niemand von uns will Bürgermeister*in werden

Am 11. März wurde der Verein „BLOP! – Bewegung für ein lebenswertes Oberpullendorf“ gegründet. Es wurde vielerorts gemunkelt, ob BLOP! eine Bürgerliste gründet, die dann bei der nächsten Wahl 2022 an den Start geht. Auch wurde uns nachgesagt, dass wir eine Gegenbewegung zum Stadtmarketing oder dem Projekt 2025 wären. Doch es ist in einem Satz recht gut ausgedrückt: Niemand von uns will Bürgermeister*in werden.

210317 BLOP Übersicht ORG Team

Es liegt nahe, dass man sich parteipolitisch engagiert, wenn man etwas verändern oder bewegen will. BLOP! ist nicht dieser Meinung. Wir sind davon überzeugt, dass sich heute viele Menschen gerne hinter eine Sache stellen, die ihnen am Herzen liegt. Doch nur wenige wollen dafür auch parteipolitisch tätig werden. BLOP! ist das Bindeglied, das Bürger*innen mit der Gemeindevertretung verbindet. BLOP! ist die Plattform, die Engagement für Oberpullendorf nicht nur jederzeit und überall möglich macht, sondern auf Themenbereiche und Projekte fokussiert ist. BLOP! sucht und bietet Lösungen für viele Probleme unserer Gemeinde in der heutigen speziellen Corona-Zeit. BLOP! tut Oberpullendorf gut – nachhaltig, transparent und leidenschaftlich.

Wenn auch dir ein Thema am Herzen liegt oder du bei einem Projekt mitmachen willst, dann melde dich einfach an unter www.blop.at/#mitmachen für BLOP! an

Aktuelle Projekte … und Dank euch bald noch viel mehr!

In Oberpullendorf tut sich einiges. Und BLOP! ist mittlerweile sehr stolz, dass viele Projekte ohne uns Bürger*innen nicht möglich oder einfach nicht aufgeBLOP!t wären. Hier ein paar aktuelle Beispiele, über die wir auch in unserem Vereinsgründungs-Online-Meeting berichtet haben:

Bauernmarkt

Marlene hat sich dem Thema eines wöchentlichen Bauernmarktes angenommen. Nach Meetings mit der Gemeinde, dem Stadtmarketing, vielen Bürger*innen, anderen Bauernmarkt-Initiativen und natürlich Produzen*innen aus der Nähe ist es fix: Es wird einen wöchentlichen Bauernmarkt am Hauptplatz jeden Freitagnachmittag geben.

Der erste wöchentliche Bauermarkt wird am Hauptplatz in Oberpullendorf an einem Freitag stattfinden, geplant ist er von 14 bis 18 Uhr. Mehr dazu unter www.blop.at/#news oder direkt bei Marlene Buchinger: marlene@blop.at oder +43 680 2225445.

Businesspark

Didi startete eine Petition, da transparente Informationen zum Businesspark am Kreisverkehr zwischen Oberpullendorf und Steinberg-Dörfl nicht zu finden waren. Ziel war dabei nie, den Businesspark zu verhindern. Nach vielen Meetings mit Gemeindevertretung, Landesrat Dorner und Vertretern der Wirtschaftsagentur Burgenland (vormals WIBUG) ist klar: Es gibt hohe Risiken für die Umwelt & Landschaft durch Bodenversiegelung. Und es gibt hohe Risiken für den Ortskern in Oberpullendorf durch die Abwanderung von Handelsbetrieben ins nächste „Fachmarktzentrum“. Was BLOP! für Risikominimierung und Nutzung von entstehenden Chancen tun kann, wird Didi mit allen Interessierten in einem Online-Workshop am 25. März ab 19 Uhr über Microsoft Teams erarbeiten und die Ergebnisse dem Projekt „Oberpullendorf 2025“ zu Verfügung stellen. Mehr Infos unter www.blop.at/#news oder direkt bei Didi Csitkovics: didi@blop.at oder +43 664 1358191.

Flurreinigung

Die jährliche Flurreinigung war ein Fixpunkt für alle, die einen Beitrag für unsere saubere Umwelt leisten wollen. Letztes Jahr fand die Veranstaltung leider wegen Corona nicht statt. Und auch dieses Jahr ging die Tendenz dahin, dass die Flurreinigung ausfällt. Sonja und Sepp haben an einem Konzept gearbeitet, um eine Flurreinigung 2021 möglich zu machen und effizient zu gestalten. Die Flurreinigung wird am Wochenende von 19. Bis 21. März stattfinden und über eine WhatsApp-Gruppe (https://bit.ly/blop-flurreinigung) organisiert. Mehr Infos unter www.blop.at/#news oder direkt bei Sonja Csitkovics: sonja@blop.at oder +43 650 4247534.

210317 make it happen todo liste checkliste

Eure Projekte für Oberpullendorf

Was soll passieren? Was liegt euch am Herzen? Welche Projekte möchtest du starten, begleiten oder einfach nur erleben? Es könnte zum Beispiel um die Freizeitaktivitäten unserer Jugend gehen oder um die Förderung des Vereinslebens in Oberpullendorf. Ein anderes Thema sind die Arbeitsplätze der Zukunft und die Stadtarchitektur, also wie unsere Stadt in 2050 aussehen soll. Wir legen den Grundstein für viele spannende Themen – am liebsten mit dir, jemandem, dem Oberpullendorf genauso am Herzen liegt, wie uns. Also mach einfach mit: www.blop.at/#mitmachen – suche dir hier die Themenbereiche aus, die dir gefallen.

Die Bürger*innen-Plattform ist online: Bitrix

Über 8 Millionen Teams und Firmen setzen auf eine moderne Kommunikationsplattform namens Bitrix. Auch BLOP! hat viel Zeit und Ressourcen genutzt, um Bürger*innen zu verbinden. Egal wie lange Corona noch unser Leben bestimmt, auch danach geht es bei Bürgerbeteiligung, um den effizienten Einsatz eurer Zeit, eurer Kompetenzen und eurer Leidenschaft.

210317 Plattform für Bürgerinnen Bitrix

Was kann die Software-Plattform Bitrix?

Kommunikation über Messenger, Videotelefonie und Social Media für die Gemeinde bzw. verschiedene Projektgruppen für gemeinsame Aufgaben, Vereinsverwaltung, Organisation, Stadtmanagement und vieles mehr. Bitrix informiert uns alle auch durch Newsletter, Website inkl. Blog/News-Bereich und bietet auch eine DSGVO-konforme Speicherung von Daten, Dokumenten, Fotos etc. mit unbegrenztem Speicherplatz für jeden Benutzer, also jede Bürgerin und jeden Bürger in Oberpullendorf.

Was bringt Bitrix?

Die Plattform wird über Sponsoring finanziert und ist daher für alle Bürger*innen langfristig kostenlos. Es ist eine Plattform, die mit einfachen Mitteln – zuallererst einem Chat wie WhatsApp mit Gruppen und Videotelefonie – uns als Bürger näher zusammenbringt. Wenn wir uns gemeinsam Ziele setzen, Projekte planen und einen Beitrag für Oberpullendorf leisten, dann werden Ergebnisse, Dokumente, Umfragen, Termine, Kontakte und vieles mehr in Bitrix nachhaltig gespeichert.

Der erste Schritt

Versuch es einfach und lade dir die Bitrix-App aufs Handy (iOS oder Android) oder nutze die Plattform über Windows, Apple oder Linux. Einfach unter https://bit.ly/blop-bitrixstart registrieren, dein Profil ausfüllen und aktiv werden.
Ganz einfach Link folgen oder QR-Code scannen und mitmachen:

Bitrix-BürgerInnen-Plattform - https://bit.ly/blop-bitrixstart

image (28).png

Einfach QR-Code(s) mit dem Handy fotografieren und dabei sein!

Wie geht’s es weiter?

Wir wollen euch einmal im Monat mit einem Bürger*innenbrief informieren und sind fest davon überzeugt, dass uns – auch Dank euch – nie die Themen ausgehen. Macht mit, redet über BLOP!, werdet Vereinsmitglied und gestaltet mit uns gemeinsam die Zukunft unserer Stadt.

Hier gibts den Bürger*innenbrief als Download zu Verfügung: BLOP! Bürgerinnenbrief 2021.03